Wie bekomme ich eine richtige Körperhaltung?

Viele Menschen sind mit ihrer Körperhaltung nicht zufrieden und sind auf der Suche nach der richtigen Körperhaltung. Sie beklagen sich über hängende Schultern, so dass die Schulterblätter hervortreten, und über ein Hohlkreuz. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein. Sie können von einer Hypermobilität, über eine allgemein schlaffe Muskulatur bis zu einer antrainierten oder auch erworbenen schlechten Körperhaltung reichen. Letztere kann man heutzutage häufig schon bei Kindern und Jugendlichen beobachten, die sich im Wachstum befinden. Oftmals sind es Kinder und Jugendliche, die wenig Sport treiben und viel Zeit am Computer, an der Spielkonsole oder vor dem Fernseher verbringen. Die Eltern machen sich Sorgen, dass ihre Kinder mit einem Haltungsfehler aufwachsen und möchten daher, dass die Kinder ihre Körperhaltung verbessern bzw. eine aufrechte Körperhaltung erlangen.

Die Sorge dieser Eltern ist berechtigt, ihnen kann aber geholfen werden. Der Haltungstrainer BACKWELL der Firma ASENTO ist auch für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren geeignet. Er ist in der Größe XXS bestellbar und kann somit gut auf die kindlichen Körper eingestellt werden.

Der BACKWELL wird am Körper getragen und erkennt, wenn die Schultern nach vorne gezogen werden oder sich der Bauch rauswölbt, weil das Becken nach vorne kippt. Er gibt dann durch Vibration ein Biofeedback, das den Jugendlichen daran erinnert, wieder aus eigener Kraft eine gesunde Körperhaltung einzunehmen, d.h. die Schultern zurück- und den Bauch einzuziehen. Die Kinder und Jugendlichen lernen dadurch ihren Körper besser kennen und entwickeln eine eigene Körperwahrnehmung. Sie werden erstaunt sein, wie oft sie unbewusst in diese schlechte Körperhaltung gelangen.

Der BACKWELL sollte vor allem während der Arbeit am Schreibtisch, z.B. während der Hausaufgaben, getragen werden. Er kann aber auch bei jeder anderen sitzenden Tätigkeit, bei der es häufig zum Haltungsverfall kommt, getragen werden.

Weitere Informationen zum BACKWELL finden Sie auf asento.de bzw. eine Anleitung, wie der BACKWELL angelegt wird, können Sie sich hier herunterladen.

Über Rüdiger Schalk

Technik ist seine Leidenschaft. Und zwar nicht erst seit gestern. Als Diplomingenieur der Elektrotechnik stellt Rüdiger Schalk sein Können seit 20 Jahren unter Beweis. Während seiner Tätigkeit bei Siemens – wo er zuletzt für das Produktmanagement zuständig war – wurden ihm vier Patente zuerkannt. Neben Technikverständnis gewann Rüdiger Schalk während seiner Zeit als Produktmanager Einblicke und Erfahrungen im Bereich der Unternehmensführung, die er nun in der Geschäftsführung der ASENTO GmbH einbringen kann. Rüdiger Schalk lebt in Trennung und hat zwei Kinder.
Dieser Beitrag wurde unter Anwendungsempfehlungen, Gesundheits-Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.